Gesetzliche Aspekte der Aromapflege und Implementierung der Aromapflege

14.09.2018 - Hotel Viktor, Viktorsberg - Manuela Fritz, Susanne Schützinger-Österle Mag.pharm.

Die Kenntnis der gesetzlichen Bestimmungen ist eine wichtige Voraussetzung, um die Aromapflege sicher praktizieren zu können. Sie erhalten diesbezüglich
einen fundierten Einblick in die gesetzlichen Bestimmungen (Österreichisches Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, Ärzte- und Apothekergesetz, Krankenanstaltengesetz) sowie in Ihre Berufspflichten und -rechte.

Implementierung der Aromapflege
Um die Aromapflege in Ihrer Institution einzuführen, bedarf es einer gründlichen Vorarbeit.
In diesem Seminar erhalten Sie das nötige Rüstzeug für eine erfolgreiche

  • Integration der Aromapflege in Ihre berufliche Praxis. Folgende Inhalte sollen Sie dabei unterstützen:
  • Einführungskonzept und Richtlinien für die Arbeit mit Aromapflegeprodukten erstellen von Aromapflege-Standards
  • Pflegedokumentation
  • Gründung und Leitung einer Arbeits- und Qualitätsgruppe ,,Aromakreis“
Teilnahmegebühr: 
Euro 180,- inkl. Unterlagen und Mittagessen
Uhrzeit: 
9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr
Ort: 
Hotel Viktor, Viktorsberg
Art: 
Ausbildung zur Aromapflege-Expertin
Ausbildung zur Aromakologin
Voraussetzung: 
Aromapflege Basic